Puls Handbuch für Open Banking
Open Banking ist eine neu entwickelte im höchsten Maße sichere Technologie, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Transaktionsdaten zu verarbeiten und zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Dadurch besteht grundsätzlich die Möglichkeit die finanziellen Daten durch verifizierte Anbieter wie Puls verarbeiten zu lassen. Somit werden die Daten in einer individuellen für Sie hilfreichen Art und Weise dargestellt.
Alle Bankkonten auf einen Blick

Einer der großen Vorteile von Open Banking besteht darin dass Anbieter wie Puls Kontostands- und Transaktionsinformationen von Ihren verschiedenen Bankkonten erfassen und Ihnen an einer zentralen Stelle anzeigen lassen können. Sie erhalten ein vollständiges und aktuelles Gesamtbild all Ihrer Finanzen. Wir nutzen dies, um Ihrem Unternehmen durch verwertbare Einblicke und sachkundige Entscheidungen einen größeren Mehrwert zu bieten.
Super-sichere Tech

Open Banking verwendet die neueste Sicherheitstechnologie und arbeitet mit den gleichen Sicherheitsstandards wie Ihre Bank. Bei Open Banking werden Sie niemals aufgefordert, Ihr Passwort oder Ihre Anmeldedaten an jemand anderen als an Ihre eigene Bank weiterzugeben.
Es ist immer Ihre Entscheidung

All dies geschieht nicht ohne Ihre Erlaubnis. Sie entscheiden, welche Dienste Sie nutzen möchten und wer Zugang zu Ihren Informationen erhält. Sie können Ihre Haltung diesbezüglich jederzeit ändern. Puls kann alle möglichen hilfreichen Aktivitäten durchführen, aber nur mit Ihrer Erlaubnis.
Stark reguliert

Apps und Websites wie Puls, die Open Banking nutzen, unterliegen der Aufsicht und Kontrolle durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Es gibt strenge Regeln, wie wir vorgehen und insbesondere wie wir Ihre Daten verarbeiten.
←    zurück zur Startseite